Eine E-Mail Adresse einrichten die Richtung “/dev/null“ geht.

main.cf

check_recipient_access hash:/etc/postfix/spam_trap sollte hinter reject_unauth_destination kommen. Die Konfig für smtpd_recipient_restrictions ist nur exemplarisch.

smtpd_recipient_restrictions =
        reject_non_fqdn_recipient
        reject_non_fqdn_sender
        reject_unknown_sender_domain
        reject_unknown_recipient_domain
        permit_mynetworks
        permit_sasl_authenticated
        reject_unauth_destination
        check_recipient_access hash:/etc/postfix/spam_trap
        reject_multi_recipient_bounce

/etc/postfix/spam_trap

Inhalt der Datei:

devnull@thoma.cc                DISCARD

Diese Datei muss noch ins Postmap Format konvertiert werden.

Hierzu folgenden Befehl ausführen:

postmap /etc/postfix/spam_trap

Postfix reloaden

Zuletzt muss noch Postfix neu gestartet werden. Ein

postfix reload

reicht.

Fertig!

Alle Mails die z.B. an devnull@thoma.cc geschickt werden verschwinden im Nirvana.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*