Check_MK speichert alle Daten in einfachen Dateien direkt als ausführbaren Python Code.

Um die abgelegten Dictionarys etc. in seinen eigenen Skripten weiterverwenden zu können kann man sich die mit eval() oder exec() laden.

eval() kann verwendet werden um z.B.  ein Dictionary in eine Variable zu laden, exec() kann auch ganze Funktionen etc. laden.

Beispiel eval():

dict.txt

{"foo":"bar","aaa":"bbb"}

import_dict.py

#!/usr/bin/env python

with open("dict1.txt","r") as f:
    x = eval(f.read().replace("\n",""))

print x

print x['foo']

Ergebnis:

max@cmkdevel:~/dev$ python import_dict.py
{'foo': 'bar', 'aaa': 'bbb'}
bar

Beispiel exec()

code.txt

max['foo'] = {
             "foo": "bar",
             "fxx": "boo",
             }


def hello(name):
    print "Hallo " + name

import_code.py

#!/usr/bin/env python

max = {}

with open("code.txt","r") as f:
    exec(f.read())


print max
print max['foo']
print max['foo']['foo']
hello("max")

Ergebnis:

max@cmkdevel:~/dev$ python import_code.py 
{'foo': {'foo': 'bar', 'fxx': 'boo'}}
{'foo': 'bar', 'fxx': 'boo'}
bar
Hallo max

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*